Kindergarten Knallfrosch e.V.

Asbacher Str. 35
53783 Eitorf

Telefon 02243 / 2284

vorstand@kiga-knallfrosch.de

 

Betreuungszeiten:

07:00 - 14:00 Uhr

(35 Std./Woche)

oder

07.00 - 16.00 Uhr

(45 Std./Woche)

 

Zwei Gruppen:

10 Kinder 0-3 Jahre

25 Kinder 3-6 Jahre

Melden Sie Ihr Kind an.

Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
www.paritaet-nrw.org

Unsere Kaulquappen

 

Im Erdgeschoss unseres Kindergartens sind die zehn "Kaulquappen" im Alter von 0-3 Jahren zu Hause. Sie werden von drei Erzieherinnen betreut. Die Gruppe wird geleitet von der Kindergartenleiterin Jutta Lassek-Dahm.
 
Da in dieser Gruppe nur Kinder unter 3 Jahren zusammen sind, ist es möglich, auf die speziellen Bedürfnisse der Kleinsten bestmöglich einzugehen. Die Kinder sollen altersentsprechend unterstützt und gefördert werden, ohne durch Reizüberflutung überfordert zu werden. Auch bei den Kaulquappen gilt unser Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun“, mit dem wir im Sinne Maria Montessoris die Kinder bei der Erlernung der Selbstständigkeit unterstützen wollen.

 

Regelmäßige Angebote für alle Kaulquappen sind:

 

-         Morgenkreis mit gemeinsamem Singen, Erzählen und Bewegungsspielen

-         freies Spielen und Erleben mit allen Sinnen (Linsenbad, Schaum- und Wasserspiele, Fühlwände u.v.m.)

-         Musikstunde, für den eine Musikpädagogin ins Haus kommt

-         gemeinsames Malen und Basteln

-         Turnen in der hauseigenen Turnhalle mit unserer Motopädin

-      Neue Perspektiven spielerisch entdecken auf der Hochebene

-      Kreativ- und Bewegungsangebote nach Pickler/Hengstenberg

-         Schlafen und Kuscheln in unserer gemütlichen Schlafburg

-      nach der Eingewöhnungszeit: Besuche auf dem Spielplatz

-         Buchausleihe fürs Wochenende in unserer Kindergartenbücherei

-         Und vor allem: Spielen, Spielen, Spielen….

 

Um den späteren Übergang zu den Knallfröschen möglichst leicht zu gestalten, gibt es regelmäßig Begegnungen mit Kindern und Erzieherinnen beider Gruppen. Einmal wöchentlich treffen sich z.B. die Kaulquappen mit den Knallfröschen zu einem gemeinsamen Morgenkreis.

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
(C) 2016 Kindergarten Knallfrosch e.V.